Remue-Ménage: "Verschieben Sie Ihre Möbel, bevor Sie neue kaufen!"

Delphine hat sich davon inspirieren lassen, Ihr Interieur unter Verwendung Ihrer vorhandenen Möbel und Dekorationsgegenstände neu zu gestalten. Sie bietet Unterstützung bei der (Um-)Gestaltung eines Interieurs, zu einem idealen Lebensraum, in dem Sie sich gerne aufhalten. Eine gute Möglichkeit, dem übermäßigen Konsum entgegenzuwirken und das eigene Wohlbefinden zu fördern.


umgestaltung, möbel, remue menage, innenarchitektur
Das Logo von Remue-Menage

Wie sind Sie auf diese Idee gekommen?

Delphine: "Wenn ich bei jemandem zu Hause ankomme, frage ich mich immer, wie ich den Komfort verbessern kann, indem ich den vorhandenen Raum optimiere. Man muss nicht in die Geschäfte rennen, es gibt oft genug zu Hause zu tun.

So beschloss ich, meine Dienste anzubieten, indem ich meine Werkzeuge aus den Bereichen Möbel, Architektur und Innenarchitektur kombinierte".


Wer ist Ihr typischer Kunde?


Delphine: "Jeder, der sich in seiner Wohnung nicht mehr wohl fühlt und einen Blick von außen braucht, um sie neu zu gestalten.

Oft handelt es sich dabei um Menschen, die es nicht gewohnt sind, Zeit in die persönliche Gestaltung ihres Wohnraums zu investieren, oder um Paare, die umziehen, usw.


In jüngster Zeit sind auch Mitarbeiter im Homeoffice hinzugekommen, die ihr Privat- und Berufsleben im selben Raum unter einen Hut bringen müssen".


Wie funktioniert die Remue-Ménage?


Delphine: "Bei meinen Besuchen führen wir Gespräche, wir öffnen die Tür zu den Möglichkeiten: alles kann neu gestaltet werden. Jeder Raum kann zu einem anderen werden, jedes Möbelstück oder jeder Gegenstand kann sich bewegen, umgedreht, umgelenkt werden.


Die Bedürfnisse und Wünsche der Beteiligten bringen mich auf Ideen, die ich dann an sie weitergebe. Den Menschen steht es dann frei, diese so umzusetzen oder sich von ihnen inspirieren zu lassen, um andere Lösungen zu finden.


Manche brauchen einen Wirbelsturm von Änderungen, andere sind mit einem einzigen Objekt zufrieden, das bereits alles verändern kann.


Es ist ein neuer Impuls, den Sie Ihrem Inneren geben. Natürlich gibt es Regeln für die Gestaltung, aber an erster Stelle steht das Wohlbefinden".


umgestaltung, möbel, remue menage, innenarchitektur
Das Konzept von Remue-Menage


Die Remue-Ménage ist ganz dem Zeitgeist entsprechend, nicht wahr?


Delphine: "Auf mehreren Ebenen, ja!


Ich ermutige meine Kunden, mit dem auszukommen, was sie haben, und so ist mein Ansatz Teil eines Bewusstseins.

Das Streben nach Wohlbefinden ist der Ursprung des Konzepts: neu denken lernen, sich von Konsumcodes zu befreien, um die eigene Kreativität wiederzuentdecken.


Es wird oft gesagt, dass man gut zu sich selbst sein muss, um gut zu anderen zu sein. Ich glaube, dass das Gefühl, sich zu Hause gut zu fühlen, eindeutig Teil der Gleichung ist".


umgestaltung, möbel, remue menage, innenarchitektur
Delphine, Gründerin von Remue-Menage













Für weitere Informationen: www.remue-menage.ch