google-site-verification=4S8ELaZDhtH8QobophdOcuqpmwTc8u_ekI4RX7fkSHs
 

So., 13. März

|

Zürich

LifeLab 12 — Die Pandemie als Chance für eine innovative Wirtschaft?

Die Pandemie verändert unsere Wirtschaft in vielen Branchen. Dabei kommen sowohl ihre Schwachstellen als eine Vielzahl an neuen Möglichkeiten deutlicher zum Vorschein. Wie wir künftig wirtschaften können und wollen, sodass wir krisenresilienter und gleichzeitig nachhlatiger organisiert sind.

Anmeldung abgeschlossen
Veranstaltungen ansehen
LifeLab  12  —  Die Pandemie als Chance für eine innovative Wirtschaft?

Zeit & Ort

13. März, 14:00 – 17:30

Zürich, Pfingstweidstrasse 16, 8005 Zürich, Switzerland

Über die Veranstaltung

Die Pandemie verändert unsere Wirtschaft in vielen Branchen. Dabei kommen sowohl ihre Schwachstellen als eine Vielzahl an neuen Möglichkeiten deutlicher zum Vorschein. Somit stellt sich uns die Frage, wie wir künftig wirtschaften können und wollen, sodass wir krisenresilienter und gleichzeitig nachhaltiger organisiert sind. Was heisst das für jeden einzelnen, jede einzelne von uns? Wie können wir künftig handeln, um zukunftsfähiger zu werden? Welche Veränderungen machen für uns persönlich und hinsichtlich des Wirtschaftssystems Sinn? Welche innovativen Lösungswege wurden bereits erprobt und für wen sind sie realisierbar? In einem offenen Dialog mit den ExpertInnen und Anwesenden suchen wir nach gangbaren Wegen in eine Zukunft, die wir uns wirklich wünschen. Fakten & Inspiration Balthasar Glättli Parteipräsident & Nationalrat der Grünen Schweiz apl. Prof. Dr. Niko Paech Ökonom & Nachhaltigkeitsforscher, Uni Siegen Fred Frohofer Faziliator für neue Lebensformen, Suffizienz & Bedarfsökonomie Moderation Babette Frank, Christel Maurer, Oliver Müller, Teil der Lösung Transfer Diskussion in Gross- und Kleingruppen

Diese Veranstaltung teilen